Startseite
 
 
Medienkatalog > Referenten > Simon, Dr. Iris
Warenkorb/Cart: keine Artikel

Simon, Dr. Iris

Frau Dr. Iris Simon studierte von 1986 bis 1992 Biologie an der Ruhr Universität Bochum. Am Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie, Fachbereich Physikalische Biochemie, in Dortmund erwarb sie 1996 ihren Doktor in Biophysik. Von 1996 bis 1999 war sie als wissenschaftliche ...   [mehr]
Frau Dr. Iris Simon studierte von 1986 bis 1992 Biologie an der Ruhr Universität Bochum. Am Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie, Fachbereich Physikalische Biochemie, in Dortmund erwarb sie 1996 ihren Doktor in Biophysik. Von 1996 bis 1999 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Biochemie der Stanford University School of Medicine in Kalifornien beschäftigt, was unter anderem der Beginn für ihre langjährige Arbeit mit der Microarray-Technologie war.

In den darauf folgenden sieben Jahren arbeitete Iris Simon in Biotechnologie-Unternehmen in South San Francisco, wo sie in vielfältige Bereiche der Krebsforschung involviert war. Von 1999 bis 2002 war sie als Scientist bei Eos Biotechnology (jetzt Protein Design Lab) beschäftigt, wo sie hauptsächlich an der Entwicklung von therapeutischen Antiköpern arbeitete. Danach war Frau Dr. Simon bis 2006 als Senior Scientist und Project Manager bei diaDexus tätig, einer spin-off Firma von Glaxo Smith Kline, um Tests für die Früherkennung von Brust- und Ovarienkrebs zu entwickeln.

Seit September 2006 ist Iris Simon bei Agendia BV in Amsterdam beschäftigt und leitet Projekte zur Entwicklung von Prognose und Response Tests auf Basis der Genexpressionsanalyse zur individualisierten Behandlung von Krebspatienten. Seit 2009 ist sie Direktorin für Scientific Affairs und evaluiert neue Technologien und neue Projekte, um Therapien und Diagnose weiterhin zu optimieren.

Ergebnisse ihrer Arbeit sind in einer Vielzahl an Publikationen veröffentlicht. Frau Dr. Simon ist Mitglied in der American Society for Cell Biology (ASCB) sowie der American Association for Cancer Research (AACR).

  [weniger]

Genetische Signaturen als therapeutische Entscheidungshilfe

Kongress: Intern. Fachkongress für biologische Krebsmedizin - 3._2009
40 min
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €