Startseite
 
 
Medienkatalog > Referenten > Birkmayer, Prof. Jörg
Warenkorb/Cart: keine Artikel

Birkmayer, Prof. Jörg

NADH - Lebensenergie - Tumortherapie

Kongress: 10. Kongress NetzwerkForum energy medicine der DGEIM
30 min, deutsch
Inhalt / abstract
NADH (Coenzym-1) - Lebensenergie - Tumortherapie
Prof. Dr. med. Dr. chem. Jörg Birkmayer
NADH (Coenzym-1) ist der biologische Wasserstoff. Er reagiert mit dem Sauerstoff in den Zellen und produziert in diesen Wasser und Energie in Form von ATP (Adenosin-Tri-Phosphat). Je mehr ATP eine Zelle zur Verfügung hat, desto besser funktioniert sie und desto länger lebt sie. Lässt man NADH auf Herzzellen einwirken, findet man nach kurzer Zeit einen erhöhten ATP Spiegel Diese Zellen bleiben mit NADH länger vital als jene ohne NADH. Dieses körpereigene Coenzym steigert die ATP Energie. Selbst Hochleistungsathleten können mit NADH ihren ATP Spiegel noch weiter erhöhen. NADH repariert auch geschädigte Zellen und deren DNA. Weiter wirkt es als starkes biologisches Antioxidans und erhöht die Produktion von Dopamin und Serotonin. Mehr Dopamin bedeutet Zunahme der Kraft, der Beweglichkeit und der Libido. NADH stimuliert auch die Nitroxyd (NO) Synthese. NO ist ein Neurotransmitter, der u.a. die Blutgefäße erweitert. Dadurch kommt mehr Blut in die Organe. NO hemmt auch die Entstehung von Metastasen. Je mehr NO Tumorzellen produzieren, desto geringer metastasieren diese.

All die genannten NADH Wirkungen haben einen kontrollierenden Einfluss auf Krebszellen. Insbesondere die viel geringere Anzahl von Mitochondrien in Tumorzellen und das dadurch verursachte Defizit an ATP führt zu einem Mangel an bestimmten Faktoren, die für die Zellteilung bestimmend sind. Wenn der ATP Mangel eine der Ursachen des unkontrollierten Wachstums von malignen Tumoren ist, sollte die Anwendung von NADH einen positiven, wachstumshemmenden Effekt bewirken.

In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl von Krebs Patienten mit NADH therapiert. Prostata Karzinom: 21 Patienten: 9 TR ; 12TF; Mamma Karzinom: 5 Patientinnen; 3 TR; 2TF; Lungen Karzinom: 5 Patienten; 1 TR ; 4 TF; Colon Karzinom: 4 Patienten; 1 TR 3TF; Ovarial Karzinom: 3 Patienten: 3 TF ; Blasenkarzinom: 4 Patienten; 4 TF; Non-Hodgkin Lymphom: 4 Patienten; 2TR; 2TF ; Glioblastom: 2 Patienten;1 TR ; 1 TF; Magen Karzinom: 1 Patient; 1 TR; Pankreas Karzinom: 2 Patienten; 1 TR; 1 TF; TR = Tumor Rückbildung; TF = Tumor Frei; Die verschiedenen Mechanismen der anti-tumor Wirkung von NADH werden diskutiert.
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  12,00 €

Die positiven Wirkungen von NADH bei Macula-Degeneration

Kongress: 8. Netzwerkforum der Deutsche Gesellschaft für Energetische und Informationsmedizin (DGEIM)
30 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  15,00 €

Update Krebstherapie - Silberstreifen am Horizont - 2

Kongress: Zän Kongress, 119.
90 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €