Startseite
 
 
Medienkatalog > Referenten > Dannemeyer, Dr.phil. Petra
Warenkorb/Cart: keine Artikel

Dannemeyer, Dr.phil. Petra

Coaching im Magic Room

Kongress: DVNLP Kongress 2010
60 min, deutsch
Inhalt / abstract
Wenn der Coachee dem perspektiven-Coach am Lagerfeuer gegenüber sitzt, dann verknüpfen wir klassisches Timeline-Coaching mit einem schamanischen Ritual. Links und rechts verlaufen die Vergangenheit und die Zukunft - doch wir arbeiten nur mit dem Feuer!
Auf der Timeline haben wir einen Punkt entdeckt, da wohnt unbändige Kraft, genauer: die Kraft der Veränderung, vielleicht sogar die Schöpferkraft. Diesen Punkt nennen wir den „Bridging Point“.
Wie können wir dort verweilen und forschen, wenn doch das Wort, das Sie soeben lesen, JETZT schon Vergangenheit ist? Unser Lagerfeuer hilft uns dabei.
Der Bridging Point ist einerseites der professionelle Zustand des NLP-Coachs: „Leer“ vom eigenen Ego, absichtslos, unbeeinflusst von seiner eigenen Geschichte. Das ist die gelebte Wahrheit des Axioms von der Landkarte, die nicht die Landschaft ist.
Zugleich darf für den Coachee am Bridging Point Veränderung geschehen. Auch er „leert“ sich hier. Glaubenssätze, Verbote, Leid, Misserfolge lässt er im wahrsten Sinne des Wortes „links liegen“. Ein spiritueller Helfer bewahrt alles auf, bis die Arbeit am Feuer getan ist ...
„The Art of Bridging“ nennt unser schamanischer Lehrer Carlo Zumstein die Möglichkeiten, von unserer „alltäglichen“ in eine „nichtalltägliche Wirklichkeit“ – dem Ziel einer schamanischen Reise - zu gelangen. Wir haben dieses Konzept auf die Timeline des NLP geholt und da den Bridging Point kreiert: den Schnittpunkt zwischen Lebensbiografie und nichtalltäglicher Wirklichkeit.
Damit präsentieren wir Ihnen ein Beispiel für unsere Art, klassisches NLP und Spiritualität praxistauglich zu kombinieren.
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €

Der Chef tanzt gerad´ mit seinem Krafttier

Kongress: DVNLP - Kongress 2008
60 min, deutsch
Inhalt / abstract
Wirtschaften mit Geist und Seele, Spiritualität bei gleichzeitiger Distanz von esoterischer Naivität – bei vielen Führungskräften ist diese tiefe Sehnsucht spürbar. Immer mehr Menschen in Führungspositionen, die in unsere Seminare oder ins Coaching kommen, stellen die Frage nach dem Sinn. Übersetzt heißt das: Wie können betriebswirtschaftliche Erfolgsorientierung und die Qualitäten der Seele wie Güte, Mitgefühl, Verbundenheit und Achtsamkeit einander gleichwertig ergänzen?
NLP bietet zahlreiche Möglichkeiten, darauf Antworten zu finden, zum Beispiel mithilfe der logischen Ebenen.
In unserem ständigen Bestreben, NLP und Spiritualität alltagstauglich zu kombinieren, setzen wir zudem ungewöhnliche Elemente wie schamanisches Reisen, Klangschalen, Meditationen und Chakrenarbeit ein. Dazu gehört z. B. ein schamanisches Ritual: Die Suche nach dem Krafttier. Als ständiger Begleiter wirkt es vergleichbar dem Circle of Excellence.
Während der Manager mit seinem Krafttier tanzt, findet er zu seiner Mitte und zu einer neuen Bewusstseinsebene, die ihm Ideen schenkt, wie er wirtschaftliches Handeln mit seiner tiefsten Sehnsucht verknüpfen kann. Indem ihm das gelingt, trägt er das Feuerwerk seiner Ideen und seiner Kraft in die Unternehmenskultur, zu den Mitarbeitern und den Kunden. Damit hilf er, eine Welt zu kreieren, zu der die Menschen dazugehören möchten.
Über den Shop bestellen / order now:1 CD   12,00 €