Startseite
 
 
Medienkatalog > Referenten > Blickhan, Claus
Warenkorb/Cart: keine Artikel

Blickhan, Claus

Dipl.-Psychologe, Leiter des INNTAL-INSTITUTS. DVNLP Gründungsmitglied, Lehrtrainer DVNLP, Lehrcoach DVNLP und DCV. Management-Trainer in Industrie und Trainingsfirmen. Business-NLP seit 1985. Gruppendynamik und NLP (Michael Grinder), Systemische Ansätze. Ausbildung con Coaches und Trainers seit über 20 Jahren Autor von NLP- und anderen Fachbüchern.

www.inntal-institut.de

Auftragsfallen im Business-Coaching

Kongress: Inntal-Kongress 2011 des Inntal-Institus - NLP
45 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  12,00 €

Auftragsklärung und Auftragsfallen im Business-Coaching

Kongress: DVNLP Kongress 2010
60 min, deutsch
Inhalt / abstract
Wer im Business-Coaching erfolgreich arbeiten will, für den ist schon die Auftragsklärung ein wesentlicher Baustein - und Prüfstein! – für seinen Erfolg. Während in der privaten Coachpraxis meist der Klient selbst auch der Auftraggeber ist, sind im Organisationskontext viele systemische Verflechtungen zu beachten. Nennt Steve DeShazer noch als die drei wichtigsten Fragen im Coaching: „Was - will - der Klient?“, so stellt sich im Business-Bereich zuerst einmal die Frage: „Wer ist denn der Klient?“ Ist es überhaupt die „benannte“ Person, ist es eher jemand anders – der Mitarbeiter, Kollege oder Vorgesetzte? Oder ist es gar keine einzelne Person, sondern die Situation im Team oder gar der ganze Firma?
Oft besteht die erste Aufgabe des Coach darin, zwischen denen, die sich beteiligen, und den Betroffenen zu unterschieden, sowohl bei Anwesenden wie auch nicht Anwesenden, und dabei mit deren Rollenverständnis zu arbeiten. Hier kann ein kompetenter Coach schon einen positiven „ersten Eindruck“ bei allen Beteiligten schaffen.
Aber auch während der Arbeit mit dem oder den Klienten tauchen Fragen auf, die der Klärung bedürfen. Was ist durch den Auftrag abgedeckt; was nicht? Wer kümmert sich um welche Aufgaben?
Und schließlich lauern bereits beim Auftrag Fallen, die Eric Berne in seinen „Spielen der Erwachsenen“ gut ergänzen könnte. Wie kann ich dem als Coach vorbeugen, und was ist wie lösbar? In diesem Beitrag werden typische Situationen aus dem Business-Coaching geschildert und Analysen und Lösungswege diskutiert.
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €

Sinn und Nutzen von NLP-`Business-Ausbildungen´

Kongress: DVNLP - Kongress 2008
60 min, deutsch
Inhalt / abstract
NLP ist kein Selbstzweck. Teilnehmer lernen NLP, um damit in verschiedenen Kontexten ihre Ziele zu erreichen und ihre Probleme zu lösen. Dabei entwickeln sie - mehr oder weniger absichtlich und bewusst – ihre Persönlichkeit.
Für viele potentielle NLP-Interessenten ist ihre berufliche Umwelt und ihr beruflicher Erfolg ein zentrales Anliegen. Wenn NLP-Angebote dieses Interesse aufgreifen, also „pacen“, werden zwei wesentliche Zwecke erreicht:
Erstens lernen mehr Menschen NLP kennen und anwenden. Dabei erreichen wir gerade in der „Business-Welt“ viele Multiplikatoren, deren Meinung über Kommunikation, Coaching und ähnliche Themen für Hunderte oder gar Tausende von Mitarbeitern entscheidend wirkt. Insofern handelt es sich hier um eine gesellschaftlich relevante Aufgabe.
Zweitens nehmen damit NLP-Anbieter ihren eigenen Grundsatz ernst, die Menschen in „ihrem Modell der Welt“ abzuholen. Sicher ist das NLP in allen Fällen das gleiche; doch die Kontexte unterscheiden sich ganz erheblich in Kriterien wie z.B. Zeit-Orientierung, Sprache, Finanzen, Stellenwert für das Selbstbewusstsein u.a.m.
Um diesen Kriterien gerecht zu werden, braucht es spezifische Anforderungen an Inhalte, Didaktik und Organisation von „Business-Ausbildungen“ und an die Trainer, die diese anbieten und durchführen".
Über den Shop bestellen / order now:1 CD   12,00 €

1 DVD  21,00 €

Chamäleon und Charisma ...

Kongress: DVNLP Kongress 2006
90 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 CD   12,00 €